Bei Regenwetter waren am 09.08. mal wieder AG’s angesagt ! Dabei waren verschiedenste Arten der Vormittags Gestaltung geboten:  Holländisch für die Wissbegierigen, Fußball für die, die sich gerne austoben wollten, Beauty für die Mädels und natürlich auch Jungs, Kindergartenkreisspiele und vieles,  vieles mehr. So war für jeden etwas dabei.

Nachmittags hatte sich das Wetter leider noch nicht verbessert weshalb wir auf ein allseits bekanntes Regenspiel zurückgreifen mussten: Das-Chaos-Spiel! Auf den gesamten überdachten Teil des Hofes waren die Nummer von 1 bis 100 versteckt und diese galt es nun mit seiner Gruppe zusammen am schnellsten zu finden um die dazugehörigen Begriffe nennen zu können.

Am Abend fand dann wahrscheinlich das Highlight des Tages statt : Tut er’s oder tut er’s nicht. Bei diesem Spiel müssen sowohl Leiter als auch Kinder ihren Mut zusammennehmen und den Ekel beiseite packen. Natürlich waren die Aufgaben der Leiter um einiges ekliger und dabei war, von allen Kinder der eigenen Gruppe, gegurgeltes Wasser zu trinken noch einer der harmloseren Sachen. Aber auch die Kinder mussten ihren Kampfgeist unter Beweis stellen beim „Ohrenschmalz” vom Wattestäbchen essen. Im Endeffekt gewann die mutigste Gruppe, welche auch den mutigsten Gruppenleiter an ihrer Seite hatte. Nach dem anstrengendem anfeuern beim Abendprogramm fielen alle nach Gruppenintern müde ins Bett und freuten sich auch den nächsten Tag.